Experience Mapping Workshop

Experience Mapping Workshop

Ablauf des Experience Mapping Workshop

Die Innovationsmethode eignet sich für Produkte, Services und für die Kommunikation. Sie spürt Schwachstellen auf und ermittelt Potenziale zur Verbesserung des Kundenerlebnisses. An diesem Workshoptag erlernen Teilnehmer die Grundlagen zur Analyse und zur visuellen Darstellung zeitlicher Kontaktpunkte mit dem Kunden. Dabei werden auf die Kommunikation, Beweggründe und Nutzenargumente eingegangen. Gleichzeitig werden diese bewertet, mit neuen Ideen angereichert und optimiert. Das Kundenerlebnis wird anschliessend in einer Landkarte – der sogenannten Experience Map – gemeinsam erarbeitet.

Typische Fragen bei Experience Mapping sind:

  • Welche Phasen gibt es?
  • In welchem Kontext befindet sich die Zielgruppe?
  • Welche Informationen benötigt der Kunde zu welchem Zeitpunkt?
  • Wie sind diese aufbereitet?
  • Welche Maßnahmen können den Prozess unterstützen?
  • Wann trifft er seine Entscheidung?

Experience Maps eigenen sich optimal dazu, Produkte und Services mit der Brille des Kunden zu verstehen. Sie dienen dazu, Teams mit mehr Empathie auszustatten. Aus der Praxis für die Praxis. Unsere Trainer bieten aktuelle Informationen und Erfahrungen aus der Praxis. Sie knüpfen die Verbindung zu verwandten, agilen Arbeitsmethoden wie Scrum, Design Thinking, Business Modell Canvas, New Work oder Lean Startup und vermitteln wertvolle Tipps für den Projektalltag.

Inhalte

  • Einführungspräsentation
  • Grundlagen zum Mapping und Techniken mit Vorlagen sowie mit Canvas
  • Agrenzung von Touchpoint Analyse, User Story Mapping, Service Design und Experience Mapping
  • Aufbau, inhaltiches Vorgehen, Module und Vermittlung der Ergebnisse des Experience Mapping
  • Anwendung und Bearbeitung eines Praxisbeispiels
  • Einsatz von Experience Maps im bei der User Experience und im Design Thinking

Methodik

  • Vermittlung von Hintergrundinformationen mit Praxisbeispielen
  • Kennenlernen ausgewählter Methoden
  • Workshop-Charakter mit Gruppenarbeit

Dauer

1 Tag

Ort

  • Innovation Lab
  • im Unternehmen vor Ort

Teilnehmerkreis

  • Manager und Geschäftsführer
  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Product-Owner
  • Innovationsberater
  • Personal-Referenten
  • Research & Development sowie Business Development
  • Coaches und Trainer
  • Interessierte

Zur persönlichen Verwendung nach dem Workshop

  • Zertifikat über die Teilnahme am Experience Mapping
  • Workshop Präsentation in digitaler Form
  • PDF Dokumention mit Links zu Ergebnissen, Photos des Workshops und der Teilnehmerliste
  • Prozess und Methoden-Vorlagen
  • Tipps für Quellen, Bücher und Fallbeispiele

Material

  • Moderationsvorlage zum Anleiten und Ausfüllen
  • Material aus der Design Thinking Box
  • Moderations-Boards
  • Uhr
  • Signalgeber
  • Beamer

Ihre Vorteile

  • Kurzeinführung in die Innovationsmethode
  • Kennenlernen der Arbeitsweise
  • Praktisches Arbeiten
  • Empathie und Ideenvielfalt erleben
Workshop Infos anfordern