Profil & Referenzen Jens Bothmer

2022 war von großer Komplexität und vielen Herausforderungen geprägt. Eine Employer Experience Plattform für 50.000 Mitarbeiter weltweit (Information, Kommunikation und Kollaboration), hybrides Zusammenarbeiten und Ausbau sowie Adoption & Change Management für den Digital Workplace für einen großen, internationalen Mittelständer waren Meilensteine in diesem Jahr. Auch die Prozessoptimierung bei der Einführung neuer Produkte für das Marketing eines FMCG Unternehmens gehörte neben zahlreichen freien Kreativ-Workshops zum Portfolio.

Im Jahr 2020 war der Digital Workplace wichtig. Jens Bothmer setzt seine Erfahrung aus der langjährigen internationalen, digitalen Zusammenarbeit in mittelständischen Unternehmen ein, um namhafte Unternehmen bei der Einführung des digitalen Arbeitsplatzes zu unterstützen. Sein Fokus liegt neben der Beratung der Fachabteilungen auf dem Change Management, um Mitarbeiter für die neuen Werkzeuge, Prozesse und neue Arbeitsweisen zu befähigen.

2016 gründet Jens Bothmer Innovationsberatung Autentity Frankfurt am Main mit dem Schwerpunkt Business Innovation für mehr Wertschöpfung in Unternehmen und ist für die Akademie für Führungskräfte und Faircoach als Trainer tätig. Darüber hinaus führt er eigenständige Projekte und Trainings im Bereich der Innovatonsentwicklung mit dem Schwerpunkt Design Thinking für namhafte Unternehmen durch.

2004 gründete er zusammen mit einem Partner die Markentechnik-Agentur und spätere Digital Design Agentur Iconstorm. Als Geschäftsführer leitete er die Beratung und war kaufmännischer Leiter.

1999 wechselte er zur Online-Agentur Blue Mars, jetzt Shift GmbH. Hier war er Prokurist in der Geschäftsleitung und verantwortete das Key Account- und Projekt Management.

1996 begann der Managementberater seine Karriere bei Bertelsmann in Gütersloh. Im Bereich medienneutrales Datenmanagement am POS begleitete er bei Arvato Projekte für namhafte OTC-Hersteller wie Bayer, Pfizer oder Whitehall-Much.

Jens Bothmer studierte Wirtschaftswissenschaften im Schwerpunkt Markt und Allokation mit dem Abschluss als Diplom-Ökonom. Sein Diplom beschäftigte sich mit dem Thema Einsatz und Akzeptanz interaktiver Medien am POS. Während des Studiums war er für die Deutsche Messe AG und Bahlsens Lorenz Snackworld tätig.

In seiner Laufbahn war Jens Bothmer verantwortlich für Kunden aus dem TIME Sektor wie Arcor, Kabel Deutschland, Deutsche Telekom AG, Musicload, MVB, Sky, Amadeus, Bosch Software Innovations, Bundesliga aber auch für Kunden wie Vaillant, Deutsche Bank, Lufthansa City Center; Meyerwerft, Porsche Informatik oder Gira.

Nach oben scrollen