Design Thinking Coach

Die Rollen und Aufgaben von einem Design Thinking Coach sind vielfältig. Er unterstützt Personen oder Organisationen bei der professionellen Durchführung ihrer Projekte nach dem Design Thinking Ansatz bzw. nach dem Design Thinking Prozess.

  • Zum einen können das Unternehmen sein, die Mitarbeiter oder Teams in der Methode befähigen möchten. Häufig wird mit Design Thinking dabei beabsichtigt, ein Umdenken in der eigenen Organisationen anzustossen. Gleichzeitig sollen mit der agilen Methode häufig auch Projekte initiiert und selber von der Organisation geleitet werden.
  • Zum anderen befähigt der Design Thinking Coach Einzelpersonen, die ihr Portfolio anreichern oder sich in ein neues Berufsfeld verändern möchten.

Was ist Design Thinking?

Zunächst sollten wir für uns definieren, was Design Thinking ist. Tatsächlich gibt es nicht die eine Definition. Design Thinking ist vielmehr eine Methode, eine Haltung, ja ein Prozess zur Lösung komplexer Problemstellungen mit dem Ergebnis der Entwicklung von kreativen und gleichzeitig innovativen Lösungen für Produkte, Service oder neue Geschäftsfelder.

Eckpfeiler von Design Thinking sind Empathie, Lernkultur, Vielfältigkeit, Iteration, Visualisierung und das Einhalten des Design Thinking Prozesses. Anwendung findet die Innovationsmethode seit 2007 mittlerweile in allen Bereichen der Wirtschaft von A wie Anlagentechnik bis Z wie Zahlungssysteme.

Design Thinking Coach - Jens Bothmer
Design Thinking Coach Jens Bothmer bei einem Warm-up

Der Coach als Begleiter im Design Thinking Prozess

Ganz gleich ob es sich um eine Organisation oder eine Einzelperson handelt, der Design Thinking Coach hat die Aufgabe das Team effektiv und professionell mit dem Vorgehen von Design Thinking zu befähigen. Dabei kann es ganz unterschiedliche Gründe geben, einen Design Thinking Coach für Ziele, Projekte und Vorhaben einzusetzen:

Kennenlernen der Design Thinking Methode
Anwenden und üben der 80 – 200 Design Thinking Methoden in der Praxis
Durchführung oder Begleitung von Design Thinking Vorhaben
Organisation, Planung, Workshops, Methodenauswahl, (Kultur-) Evaluation und Übergabe der Ergebnisse
Begleitung von Hackathons, Workshops, Projekten, Open Spaces, Barcamps, Design Sprints und Teams
Coaching von Produkt- und Projektteams bei komplexen Projekten
Begleitung bei Veränderungsvorhaben zur Einführung von agilen Arbeitsweisen
Betreuung für und Ansprechpartner von Communities in großen Veränderungsprojekten
Aufbau von Unternehmensprogrammen für Veränderungsvorhaben

Vorteile beim Einsatz eines Coaches

Beim Einsatz von Coaches für die eigene Organisation oder das eigene Team ergeben sich zahlreiche Vorteile für die Inspiration von Aussen.

Analyse des Problemfeldes und der Synthese für die Problemstellung während des Prozesses

Impulse zu Trends und Methoden. Vervielfachung von Ideenfür mher Auswahlmöglichkeiten.

Einbeziehung realer Kunden für ein besseres Kundenverständnis und mehr Kundennähe

Team-Inspiration durch Warm-ups, partizipative Formate und eigene Erfahrung mit Methoden

Fokussierung auf die Kundenbedürfnisse und nicht auf vermeintliche andere Ziele

Nutzung effektiver Kreativtechniken zu eigenen Anwendung und Entwicklung innovativer Lösungen

Konzeption anpassbarer Prototypen für eine Lernkultur mit schnellen Ergebnissen

Kompetenzen

Ein Design Thinking Coach zeichnet sich durch ein gutes Verhältnis von Spezialistentum und Generalistentum – dem sogenannte T-Shaped Profile – aus. Denn die Design Thinking Methoden können zwar gelernt werden, nur heisst das noch lange nicht, dass sie in einem komplexen Vorhaben auch sinnvoll und flexibel angewendet werden können. Denn Planung und Durchführung erfordern Erfahrung und Übung. Das T-Shape Profile unterstützt dabei.

Gerade mit Teammitgliedern aus ganz unterschiedlichen Abteilungen kommt es manchmal zu Reibungen im Prozess. Und genau diese Reibungen sind förderlich und können als Intervention verstanden werden, die kanalisiert zu tollen Lösungen führen können.

Letztlich gilt es, die Problemstellung in eine Aufgabenstellung zu entwicklen, die für den “Owner” Sinn macht und z.B. die Kriterien, Wirtschaftlichkeit, Machbarkeit und Bedürfnisse bei der Lösungsfindung unter anderem berücksichtigt. Schnell kann es sonst zu vielen Ideen kommen, die im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr eingefangen werden können.

Design Thinking Coach: Design Thinking Grundprinzip Technologie Mensch Wirtschaft
Design Thinking Grundprinzip Technologie Mensch Wirtschaft

Daher sollte eine Design Thinking Coach die folgenden Einstellungen und Kompetenzen mitbringen:

  • Empathie für Kunden aufbauen und mitbringen
  • Sicher und professionell im Umgang mit dem Design Thinking Prozess sein
  • Umfangreiche Kenntnis und Anwendung von Methoden haben
  • Neutral in der Analyse und leidenschaftlich in der Synthese sein
  • Divergente und konvergentes Methoden im Prozess richtig nutzen
  • Flexibel auf Ereignisse im Design Thinking Prozess reagieren
  • Praktische Überleitung der Ergebnisse in die Praxis und Systeme beherrschen
  • Facilitation der Selbststeuerung und Selbstorganisation der Gruppe im Rahmen des Mandats fördern
  • Umfangreichen Kenntnisstand von Prozessen, Struktur und Vorgehen in Unternehmensorganisationen haben

Einsatz in Unternehmen, Innovation Labs und Innvoationsprojekten

Als Design Thinking Coach mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich der digitalen Entwicklung unterstützt Jens Bothmer Projekt-Teams in Unternehmen. Sein Schwerpunkt liegt bei der Vermittlung von Methoden und Denkansätzen zur Entwicklung neuer Produkte, Services und Geschäftsmodellen. Online-Services, App-Entwicklung und die digitalen Transformation liegen ihm besonders am Herzen.

Bereichern Sie Ihr Team mit neuen Denkansätzen und ermöglichen Sie mit einem Design Thinking Coach die Projekte Ihrer Teams effektiv umzusetzen.

Wir unterstützen kurz- und langfristig Unternehmen und Innovation Labs bei Vakanzen im Interim-Mode, beim Methodentraining, bei der Vermittlung des Design Thinking Prozesses, bei Projekten und bei der Umsetzung einer veränderten Innovationskultur.

Scroll to Top