Visions-Entwicklung für den Digital Workplace

Visioning Workshop

Visions-Entwicklung in einem Visioning Workshop

Ablauf

  • Warm-up und Kennenlernen
  • Einführung, Praxisbeispiele und Bestandteile einer Vision
  • Kennenlernen der Zielgruppe und ihrer Bedürfnisse
  • Ermittlung des Ist- und Zielbilds
  • Ermittlung der Strategie für die Zielerreichung
  • Erarbeitung des Unternehmenszwecks (Purpose), Vision, Mission, Werte und Ziele
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Aktive und praktische Gruppenarbeit
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Feedback

Methodik

  • Vermittlung von Hintergrundinformationen mit Praxisbeispielen
  • Anwendung verschiedener Innovations-Methoden
  • Workshop-Charakter mit Gruppenarbeit
  • Entwicklung von Instanzen in Gruppenarbeit
  • Konsolidierung der Ergebnisse
  • Fotoprotokoll der Ergebnisse

Dauer

  • 1 – 2 Tage
  • Coworking Space
  • im Unternehmen vor Ort
  • Online

Teilnehmerkreis

  • Manager und Geschäftsführer
  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Product-Owner
  • Change Agents
  • Kunden
  • Partner

Material

  • Methodenvorlagen zum Anleiten und Ausfüllen
  • Material aus dem Change Management Baukastensystem
  • Moderations-Boards oder Whiteboard-Software wie Mural
  • Timer
  • Methodenkarten
  • Signalgeber
  • Beamer

Ihre Vorteile

  • Einführung und Erläuterung Zweck der Methode
  • Refraiming der Elemente einer Vision
  • Kennenlernen der aufbauenden Methoden
  • Praktisches Arbeiten und Austausch
  • Empathie und Ideenvielfalt erleben
  • Positives Umfeld nutzen
  • Erarbeitung einer Vision mit dem Team
Scroll to Top